Prostep | Newsletter

OpenPDM unterstützt neue Anwendungsfälle für die 3DEXPERIENCE Cloud

Von Mirko Theiß

Im letzten Jahr hat PROSTEP einen ersten Konnektor zur Anbindung der 3DEXPERIENCE Cloud an OpenPDM vorgestellt, der es erlaubt, Engineering- und ERP-Daten über die Integrationsplattform zu verknüpfen. Inzwischen hat PROSTEP den Konnektor weiterentwickelt, so dass zusätzliche Datenobjekte ausgetauscht und Geometrie-Informationen in nativen oder Neutralformaten bereitgestellt werden können.

Kunden nutzen die 3DEXPERIENCE-Plattform von Dassault Systèmes häufig dann aus der Cloud, wenn sie neue Domänen ohne aufwändige Installation von Hard- und Software anbinden wollen. Der 3DEXPERIENCE Cloud-Konnektor verbindet das offizielle Enterprise Integration Framework (EIF) von Dassault mit den bewährten Services der Integrationsplattform OpenPDM zur Steuerung der Austauschprozesse, des Daten-Mappings und für den Zugriff auf Nicht-Dassault-Systeme. Dabei kann die Plattform wahlweise in der Cloud des Kunden betrieben oder klassisch „on premises“ installiert werden.

Das erste Release des Konnektors konzentrierte sich auf die Integration von ERP-Systemen wie SAP mit 3DEXPERIENCE Cloud, um ERP- und Engineering-Informationen auf der Ebene der Metadaten zu verknüpfen. Inzwischen hat PROSTEP die bisher unterstützten Anwendungsfälle um die Möglichkeit ergänzt, zusätzliche Datenobjekte auszutauschen und auch Geometrie-Informationen bereitzustellen. So können einzelne Bauteile oder auch komplette Zusammenbauten mit den dazu gehörigen Geometrie-Informationen aus 3DEXPERIENCE Cloud exportiert werden. Die Geometrie wird entweder im standardisierten STEP-Format AP242, AP203 und AP 214 oder im nativen CATIA V5-Format bereitgestellt. Außerdem ist es möglich, Engineering- und Manufacturing-Items im Kontext von Änderungsprozessen aus 3DEXPERIENCE Cloud bereitzustellen.

Die Partnerschaft mit Dassault sieht derzeit die Integration der Cloud-Lösung mit dem ERP-System SAP vor. In Kürze soll sie dahingehend erweitert werden, dass die 3DEXPERIENCE Cloud auch mit Teamcenter und Windchill verbunden werden kann. Damit bieten wir für die Cloud-Lösung von Dassault dann eine ähnliche umfassende Integrationsumgebung wie für On-Premises-Installationen von 3DEXPERIENCE.

© PROSTEP AG | ALL RIGHTS RESERVED | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG HIER KÖNNEN SIE DEN NEWSLETTER ABBESTELLEN.