Prostep | Newsletter

PROSTEP präsentiert neue OpenDXM GlobalX-Version 9.0

Von Udo Hering

Auf dem diesjährigen PROSTEP TECHDAY, der am 8. November 2018 im Hochleistungsrechenzentrum DARZ in Darmstadt stattfindet, stellt PROSTEP die neue Version 9.0 der Datenaustausch-Lösung OpenDXM GlobalX erstmals einem größeren Anwenderkreis vor. Sie zeichnet sich durch eine komplett neugestaltete Benutzeroberfläche aus, die den Datenaustausch gerade für gelegentliche Anwender noch einfacher macht.

OpenDXM GlobalX 9.0 stellt alle grundlegenden Datenaustausch-Funktionen in einer browserbasierten Anwenderoberfläche unter Nutzung von HTML5 bereit, so dass keine Zusatz-Software mehr erforderlich ist. Vor allem verzichtet die neue Oberfläche auf die Nutzung von JAVA Applets bzw. JAVA Webstart Anwendungen.

Die Oberfläche des Webclients erhält nicht nur ein neues, moderneres Layout, sondern ist auch wesentlich ergonomischer gestaltet. Damit trägt PROSTEP den unterschiedlichen Anwenderbedürfnissen Rechnung. OpenDXM GlobalX wird von Tausenden von Anwendern rund um den Globus für den sicheren Datenaustausch genutzt. Viele von ihnen arbeiten jeden Tag mit der Datenaustausch-Lösung, aber es gibt auch immer mehr Anwender in Unternehmensbereichen, die nur ab und zu Daten austauschen müssen. Der neue Webclient ist für gelegentliche Nutzer einfacher zu bedienen, ohne dass den so genannten „Power Usern“ funktionale Einschränkungen der Datenaustausch-Lösung entstehen.

Um sicherzustellen, dass die neue Weboberfläche die Erwartungen der Kunden hinsichtlich User Experience erfüllt, hat PROSTEP beim Redesign eng mit der User Interface Design GmbH zusammengearbeitet. Die Ludwigsburger User Interface Design-Spezialisten haben die Anforderungen der Anwender erfasst und genau untersucht, wie sie heute mit der Software arbeiten und wo sie sich mit der Bedienung schwertun. Das neue Bedienkonzept wurde dann in Zusammenarbeit mit ausgewählten Kunden getestet und optimiert.

PROSTEP verspricht sich von der vereinfachten Bedienerführung einen noch breiteren Einsatz der webbasierten Datenaustauschlösung in Abteilungen außerhalb des Engineerings und in der gesamten Supply Chain. Wie wichtig die Bedeutung ergonomisch gestalteter Benutzeroberflächen für die User Experience ist, wird UID-Geschäftsführer Dr. Frank Koller auf dem diesjährigen PROSTEP TECHDAY erläutern.

© PROSTEP AG | ALL RIGHTS RESERVED | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG HIER KÖNNEN SIE DEN NEWSLETTER ABBESTELLEN.