Prostep | Newsletter

OpenDXM 6.5 mit vielen neuen Features

von Daniel Wiegand

Auf dem diesjährigen TECHDAY hat PROSTEP die neue Version 6.5 der weltweit führenden Datenaustausch-Lösung OpenDXM vorgestellt. Sie enthält viele Verbesserungen, die nicht nur den Anwendern, sondern auch den Systemadministratoren die Arbeit erleichtern. Wie bei der webbasierten Schwester-Lösung OpenDXM GlobalX hat PROSTEP die Java-Applets durch eine neue Technologie ersetzt, die ohne Plugin in allen Browsern lauffähig ist.

OpenDXM 6.5 bietet zahlreiche Verbesserungen bei der Erstellung von Datenaustausch-Aufträgen, die den Endanwender von Routinetätigkeiten entlasten. Erweiterungen in der automatischen Formaterkennung ermöglichen einen noch höheren Automatisierungsgrad bei Datenimport und Konvertierungen. Auch die Systemadministratoren werden durch neue Funktionen in der Job-Management-Konsole besser unterstützt. Außerdem entlastet sie die Multi-Select-Funktion im Datenbank-Editor von ermüdenden Dauerklicks. Darüber hinaus bietet OpenDXM 6.5 Support für neue Betriebssysteme und lässt sich in das SAP Engineering Control Center (ECTR) integrieren, das als Plattform für die Integration von Autorensystemen in SAP dient. Die neue Version kommt im November 2016 auf den Markt.

© PROSTEP AG | ALL RIGHTS RESERVED | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG HIER KÖNNEN SIE DEN NEWSLETTER ABBESTELLEN.