Prostep | Newsletter

Alles neu macht der April

von Joachim Christ

Es ist so weit: Sie haben die erste Ausgabe unseres neu gestalteten Newsletters vor Augen. Damit es Ihnen in Zukunft noch leichter fällt, sich über Neuheiten und Neuigkeiten aus unserem Hause zu informieren, haben wir dem Newsletter ein Facelift verpasst.

Endlich wird es Frühling. Bäume und Sträucher blühen und bekommen die ersten Blätter. Dagegen wird der Blätterwald der PLM-Fachzeitschriften leider immer lichter. Dadurch hat sich der Newsletter von PROSTEP zu einem wichtigen Werkzeug entwickelt, um Kunden und Interessenten in kompakter Form über Produktneuheiten und aktuelle Informationen aus unserem Hause zu versorgen.

Seit nunmehr 14 Jahren erscheint er, und an den Klickraten können wir erkennen, dass er viel gelesen wird. Aber wir wollen natürlich mehr erreichen, wir wollen den Leserkreis erweitern und Sie künftig noch regelmäßiger darüber informieren, was wir so treiben und was uns umtreibt. Der PROSTEP Newsletter soll jenes Medium bleiben und werden, das man lesen muss, wenn man über PROSTEP informiert sein möchte.

Was wir dafür verändert haben? Nun: Zunächst einmal haben wir unserem Newsletter optisch einen Facelift verpasst. Er ist frischer, lesbarer, aufgeräumter und dennoch unverkennbar PROSTEP. Und wir haben ihn stärker personalisiert. Zu jedem Beitrag sehen Sie nun den Namen des Autors. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, direkt auf die Beiträge einzugehen, gegebenenfalls Rückfragen zu stellen oder Kommentare abzugeben. Zudem können Sie Beiträge, die Ihnen interessant erscheinen, jetzt direkt und einfach per Klick an andere Personen weiterleiten. Machen Sie von dieser Möglichkeit bitte reichlich Gebrauch.

Über diese Funktionen hinaus haben wir unseren Newsletter aber auch inhaltlich aufgewertet. Neben Neuheiten und Neuigkeiten aus unserem Hause informieren wir Sie künftig in Interviews und Fachbeiträgen regelmäßig über wichtige Markttrends und Zukunftsthemen, wie Industrie 4.0 oder das Internet der Dinge. Außerdem werden wir dieses Medium nutzen, um offen auf aktuelle Fragen einzugehen und dazu Farbe zu bekennen. Denn wir möchten, dass der Newsletter bunter und lebendiger wird!

Die Verteilung des Newsletters erfolgt ausschließlich in elektronischer Form. Das schont die Wälder, und bietet uns zukünftig neue Möglichkeit, wie die Bereitstellung multimedialer Inhalte, die wir sukzessive weiter ausbauen werden. Doch das ist noch ein bisschen Zukunftsmusik.

Die aktuelle Ausgabe soll Ihnen erst mal einen kleinen Vorgeschmack geben und Appetit auf mehr machen. Wir hoffen, dass sie Ihnen gefällt, und freuen uns über Ihr Feedback.

© PROSTEP AG | ALL RIGHTS RESERVED | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG HIER KÖNNEN SIE DEN NEWSLETTER ABBESTELLEN.